Seite auswählen

Die digitale Transformation schreitet voran – auch der Agenturmarkt befindet sich gerade im Wandel:

Unternehmensberatungen investieren in Digitalagenturen, um selbst die gesamte Wertschöpfungskette anbieten zu können: Aperto gehört seit 2016 zu IBM, Fjord bereits seit 2013 und Sinner Schrader seit April diesen Jahres zu Accenture. Bleibt abzuwarten, wie sich diese Kooperationen entwickeln – der Fokus wird sicher stärker auf Beratung und Technologie liegen – und auf welchem Feld unabhängige Internet-Agenturen weiterhin mit kreativen Ideen und individuellen Lösungen herausstechen können.

Lars Lehne, Agenturchef von SYZYGY, hat zu dieser Entwicklung den sehr interessanten Artikel „Berater fressen Agenturen zum Frühstück“ in der Welt verfasst.