Seite auswählen

Nach der Teilnahme am sehr lohnenswerten Handlettering-Workshop vom Kollegen Robert Bree – Logodesign & Handlettering im Frühjahr diesen Jahres war ich sehr inspiriert, sofort loszulegen und meine Ideen auf Papier zu bringen – dann kam allerdings wie so oft der Alltag dazwischen. So habe ich mir vorgenommen, den Schwung für die diesjährige Weihnachtskarte wieder aufzunehmen.

So habe ich mir heute Zeit genommen und ganz meditativ und entschleunigt 50 komplett analoge Weihnachtskarten gestaltet, die ich in den nächsten Tagen an meine Kunden und Partner versenden werde.

Ich wünsche Ihnen allen auf diesem Weg schonmal schöne Feiertage!

Vielen Dank auch an Uni-ball Deutschland für die freundliche Spende der tollen Chalk Marker.